G Data AntiVirus 2010 ist der schnellste Virenschutz

PC Games Hardware vergleicht Performance-Belastung durch Antiviren-Programme.

08/14/2009 | Bochum 

Welcher Virenscanner bremst PCs am stärksten aus und welcher mindert die PC-Leistung nur minimal? Dieser Frage ging die Fachzeitschrift PC Games Hardware in der aktuellen Ausgabe 09/2009 nach. Sieben aktuelle Virenschutzprogramme nahmen die Redakteure unter die Lupe und testeten die Scangeschwindigkeit anhand der Verzögerung beim Kopieren von 25.000 Dateien.
Das Ergebnis: Platz eins für G Data AntiVirus 2010. Die Hochsicherheits-Software von G Data ist jetzt auch erste Wahl für performancebewusste Anwender.

 

 

„Mit der Generation 2010 ist G Data nicht nur in puncto Sicherheit ein großer Wurf gelungen, sondern auch im Hinblick auf Geschwindigkeit und geringe Systembelastung. Der vorliegende Vergleichstest der PC Games Hardware belegt es: G Data 2010 gehört nicht nur zu den sichersten Security-Lösungen der Welt, sondern bremst den Computer auch am wenigsten aus“, resümiert
G Data Vorstand Dr. Dirk Hochstrate.

 

 

 

 

PC Games Hardware (09/2009)Testergebnis:


 Dass G Data bei der Erkennung von Schädlingen kaum zu schlagen ist, beweist der deutsche Hersteller seit mehr als einem Jahr eindrucksvoll im großen Computerbild-Dauertest: 25 Mal schaffte es das deutsche Unternehmen bereits aufs Siegertreppchen. Mit der Generation 2010 hat G Data nun auch den Beweis erbracht, dass moderne Virenschutzprogramme Computer nicht ausbremsen müssen.

 

G Data AntiVirus 2010
Der vielfache Testsieger überzeugt mit innovativen Technologien und rasend schnellen Systemscans. Dank intelligenter Fingerprinting-Technologie und Whitelisting gehören unnötige Dateiüberprüfungen so der Vergangenheit an. Die neue „one click“ Oberfläche garantiert bei G Data AntiVirus 2010 höchsten Bedienungskomfort.

 

 

 

Versionen und Preise
Für 1 PC: empf. Verkaufspreis 24,95 Euro
Für 3 PCs: empf. Verkaufspreis 34,95 Euro

Systemvoraussetzungen:
PC mit Windows Vista (32/64Bit) oder Windows XP (32/64Bit ab SP2)
Ab 512 MB RAM

 


Thorsten Urbanski