LEARNTEC 2010: Brennpunkt IT-Sicherheit

G Data präsentiert Sicherheitslösungen für Forschung und Lehre

01/19/2010 | Bochum 

International agierende Cyber-Banden haben sich längst auf Forschungsinstitute, Bildungseinrichtungen und Universitäten eingeschossen. Die Absicherung der IT-Infrastruktur vor Angriffen ist daher für die Verantwortlichen zu einem der zentralen Themen der vergangenen Jahre geworden. G Data versteht sich als Partner des Bildungssektors. Auf der LEARNTEC in Karlsruhe präsentiert der deutsche Security-Hersteller das gesamte Produktportfolio seiner leistungsstarken Desktop- und Netzwerklösungen. Fachbesucher finden G Data auf der LEARNTEC 2010 in Halle 1, Stand B 11.

 

 

„G Data versteht sich als verlässlicher Partner von Forschung und Bildung und hat gerade in diesem Markt seine Position deutlich ausgebaut. Seit vielen Jahren bieten wir spezielle Lizenzmodelle und Versionen unserer leistungsstarken Netzwerk- und Desktop-Lösungen für Schulen und Universitäten an. G Data arbeitet in diesem Marktsegment eng mit Spezialdistributoren der Bildungsbranche zusammen“, so Uwe Rehwald, Leiter G Data-Partnervertieb.

 

 

 

G Data auf der LEARNTEC in Karlsruhe
Vom 2. bis 4. Februar 2010 haben Besucher der LEARNTEC die Möglichkeit, sich auf dem G Data-Messestand (Halle 1 / Stand B 11) über die Leistungsfähigkeit der G Data Security-Produkte zu informieren.

 

Überblick G Data Busines-Generation 10
G Data AntiVirus Business ist der zentral gesteuerte Virenschutz für Unternehmen. Der Management-Server steuert alle Clients auf Desktops, Notebooks und Fileservern. Alle Client-Prozesse laufen unsichtbar ab – ohne dass Anwender das Sicherheitslevel ändern könnten. G Data AntiVirus Enterprise erweitert die Business-Version um die leistungsfähige G Data MailSecurity. Die mailserver-unabhängige Gateway-Lösung filtert alle ein- und ausgehenden E-Mails (SMTP/ POP 3) nach Spam und Viren.

 

 

 

Moderne Netzwerke sind hochgradig mobil - umso wichtiger ist, dass sämtliche Clients autonom den bestmöglichen Schutz erhalten. G Data ClientSecurity Business und ClientSecurity Enterprise schützen die Clients im Netzwerk mit client/server-basiertem High-Performance-Virenschutz, einer preisgekrönten Client-Firewall und effektivem Spam- und Phishingschutz. G Data ClientSecurity Enterprise umfasst zusätzlich das leistungsfähige G Data MailSecurity, eine mailserver-unabhängige MailGateway-Lösung. Sie kontrolliert alle ein- und ausgehenden E-Mails (SMTP und POP3) auf potenzielle Infektionen.

 

 

Der sichere Viren- und Spamschutz für Mail-Korrespondenz:G Data MailSecurity arbeitet als Gateway unabhängig vom Mailserver, ist daher mit beliebiger Mailserver-Software unter Windows wie auch Linux kombinierbar und schützt Ihre SMTP- oder POP3-basierte Korrespondenz sicher vor Viren, Spam, Phishing und anderen Schädlin-gen - bevor sie den Server erreichen.

 

 

 

 

Neuerungen der G Data Business-Generation 10 im Überblick
•     Neueste DoubleScan-Technologie
•     Mehr Performance durch selbstlernendes Fingerprinting und Whitelisting
•     Modernste Methoden zur Erkennung unbekannter Viren (Heuristik, Behaviour Blocking,
      Cloud Security)
•     Rootkit-Scanner und clientseitige http-Prüfung
•     Scanserver -  bis zu 80 Prozent geringerer Speicherbedarf
•     Voll integrierte Linux-Clients

 


Thorsten Urbanski