it-sa 2013: G Data präsentiert smarte IT-Sicherheit ohne Hintertüren

Deutscher Branchenprimus präsentiert in Nürnberg sein neues Lösungsportfolio für Unternehmen

09/27/2013 | Bochum 

In Zeiten von Datenspionage, Schadprogrammen und Online-Attacken sind Unternehmen auf einen leistungsfähigen Schutz angewiesen - ohne Hintertüren für Geheimdienste. Unter dem Motto „Smarte IT-Security für alle Devices“ präsentiert G Data auf der it-sa vom 08. bis zum 10. Oktober 2013 seine brandneuen Business Solutions „Made in Germany“. Neben den Produktneuheiten, zeigt der deutsche IT-Security-Hersteller wie Unternehmen ihre IT-Infrastruktur umfassend absichern und die Herausforderungen durch Software-Sicherheitslücken und Mobilgeräte in den Griff bekommen. Fachbesucher finden G Data auf der it-sa in Halle 12, Stand 415.

 

Messehighlights auf der it-sa:
Die neuen G Data Netzwerklösungen
Auf der it-sa in Nürnberg gibt der deutsche IT-Security-Hersteller erste Einblicke in seine neuen Netzwerklösungen für den Mittelstand, Verwaltung und Großunternehmen. Die neu integrierte G Data CloseGap-Technologie schützt Unternehmensnetzwerke zukünftig noch effektiver, ohne die Rechner auszubremsen.




Die neue G Data Netzwerk-Generation 13 im Überblick:

  • G Data AntiVirus Business & Enterprise 13
  • G Data ClientSecurity Business & Enterprise 13
  • G Data EndpointProtection Business & Enterprise 13

 


G Data PatchManagement

Software-Sicherheitslücken werden als Einfallstor für Cyber-Angriffe und Wirtschaftsspione häufig unterschätzt. Mit G Data PatchManagement halten Unternehmen ihre IT-Infrastruktur auf dem neuesten Stand und schließen so umgehend mögliche Schwachstellen.


G Data Fachvortrag
Neben der Präsentation der Produktneuheiten am G Data Messestand in Halle 12, Stand 415, spricht Markus Koscielny – G Data Technical Sales Consultant im Forum Blau über die neuesten Bedrohungen im Internet. Der Fachvortrag „Malware wird mobil – bei Arbeit, Sport & Spiel“ findet am 09. Oktober 2013 um 9:00 Uhr statt.

 

Mehr Informationen zur G Data Messteilnahme unter www.gdata.de/itsa


Kathrin Beckert