Phishing-Mails versprechen günstiges Top-Smartphone

Verlockende Angebote sollen Anwender in die Schadcode-Falle führen.

06/10/2014

Der Smartphone-Markt wächst rasant. In diesem Jahr rechnet der Branchenverband BITKOM mit einem Absatz von rund 30 Millionen Smartphones allein in Deutschland. Hersteller bringen jährlich neue Top-Modelle auf den Markt, die sofort reißenden Absatz finden. Doch die Geräte kosten häufig mehrere hundert Euro. Cyberkriminelle versuchen mit einer aktuellen Masche günstig ein iPhone anzubieten. Auf den ersten Blick sehen der Absender und die Domain in Ordnung aus. Erst auf den zweiten Blick sieht der Empfänger, dass etwas nicht stimmen kann. G DATA Sicherheitslösungen erkennen und blockieren die Webseite auf die in der E-Mail verlinkt wird.

 

 

Ein verlockendes Angebot. Cyberkriminelle hoffen, dass Empfänger achtlos auf den Link klicken und in die Falle tappen. Ein genauer Blick auf die Mail reicht häufig aus, um den Betrug zu erkennen.

 

Was ist passiert?

Dem Empfänger wird im Betreff die Zustellung eines Apple iPhone5S versprochen. Das 5S ist im Moment das Flaggschiff der Serie. In der E-Mail wird ein einmaliger Preis von 39,90 Euro aufgerufen. Was nicht sofort auffällt, statt vom iPhone5S ist jetzt vom 5C die Rede. Ebenso wird ein gewisser „Online User 21040“ angesprochen. Spätestens hier sollte der Empfänger aufmerksam werden, denn wenn ein iPhone bestellt wurde, sollten ja die Kontaktdaten des Käufers hinterlegt sein. Auch der Preis sollte den Anwender stutzig werden lassen. Das iPhone 5C kostet im Handel regulär rund 500 Euro. Eine Ersparnis von knapp 460 Euro ist zu schön. Für weitere Informationen soll der Anwender auf einen Link in der E-Mail klicken. Hier schnappt die Falle zu und die Daten des Empfängers werden abgegriffen. Internetnutzer sollten daher solche verlockenden Mails genau prüfen und nicht unbedacht auf Links klicken. So kann schnell ein Schädling den PC infizieren und Zugriff auf sensible Daten des Anwenders erhalten.

 

G DATA schützt gegen Phishing

G DATA Sicherheitslösungen erkennen den Phishing-Versuch und blockieren die angegebene Webseite.

Generell ist eine umfassende und effektive Sicherheitslösungen empfehlenswert. Die Security-Software sollte mit einem Schadcodescanner, Firewall, Web-, Exploit- sowie Echtzeitschutz ausgestattet sein. Ebenso empfiehlt sich ein Spam-Filter als Schutz vor ungewollten Mails.


G DATA