Erste Hilfe für Android-Nutzer: G Data stopft aktuelle Sicherheitslücke

Deutscher IT-Security-Hersteller schiebt Mobile-Datendieben einen Riegel vor

07/15/2013 | Bochum 

Die jüngst bekannt gewordene Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem versetzt aktuell Smartphone- und Tablet-Nutzer auf der ganzen Welt in Angst und Schrecken. Nach Schätzungen sind 99 Prozent aller Geräte von der Schwachstelle betroffen, die sich durch den sogenannten Master Key Exploit von Kriminellen ausnutzen lässt, um persönliche Daten zu stehlen. G Data leistet Android-Nutzern erste Hilfe und stellt seinen Kunden über ein kostenloses Programmupdate für G Data MobileSecurity 2 einen Hotfix zum Schließen der gefährlichen Sicherheitslücke bereit. Für die anderen Anwender hält der deutsche IT-Security-Hersteller eine kostenlose 30-Tage-Version seiner effektiven Mobile Security-Lösung zum Download bereit, bis die einzelnen Mobilgeräte-Hersteller den offiziellen Patch von Google ausliefern.

 

Kostenloses Programmupdate und kostenlose 30-Tage-Version
An Kunden mit einer aktuell gültigen Lizenz von G Data MobileSecurity 2 wurde heute automatisch ein Programm-Update ausgeliefert, das die Lücke schließt, bis die einzelnen Mobilgeräte-Hersteller den offiziellen Android-Patch herausgegen haben. Allen anderen Anwendern stellt der deutsche IT-Security-Hersteller eine kostenlose 30-Tage-Version der leistungsstarken Sicherheitslösung für Smartphones und Tablets mit einem Android-Betriebssystem zur Verfügung.

Die kostenlose Version ist online verfügbar unter: http://qsmirror01.gdatasecurity.de/qs/MOBILE/30days/INT_M_TRL_30days_MS2_R_2013.apk


G Data MobileSecurity 2 schützt zuverlässig vor mobilen Schadprogrammen und bietet einen Echtzeitschutz beim Surfen mit dem Smartphone oder Tablet-PC. Daneben können u.a. lästige Anrufer und SMS-Absender gesperrt und Kontakte und dazugehörige Anrufe und Nachrichten per Passwort abgesichert werden. Anwender, die ihr Gerät sowohl privat, als auch geschäftlich nutzen, können so u.a. ihre Business-Kontakte gesondert schützen.

Daneben sichern sich Smartphone- und Tablet-Besitzer gegen die verheerenden Folgen eines Verlusts oder Diebstahls ab: Geräte können wieder gefunden oder die gespeicherten Daten aus der Ferne gelöscht werden, um sie vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen. Mobilgeräte sind so optimal geschützt.

 


Key-Features von G Data MobileSecurity 2:

  • Sofortschutz beim Surfen
  • Schutz vor gefährlichen Apps
  • Schutz vor Android-Schadcode
  • SMS- und Anruffilter
  • Schutz bei Geräteverlust und Diebstahl
  • Sperrung bei SIM-Kartenwechsel
  • Passwortschutz für Apps
  • Geschützte Kontakte



Systemvoraussetzungen

  • Smartphone oder Tablet-PC mit einem Android-Betriebssystem ab Version 2.1
  • Speicherbedarf ca. 14 MB



Kathrin Beckert