Java Update: 20 Sicherheitslücken geschlossen

Anwender sollten Updates zügig einspielen.

07/16/2014 | Bochum 

Oracle hat ein Sicherheitsupdate für seine Java Plattform herausgegeben. Rund 20 Schwachstellen wurden dabei geschlossen. Die teils erheblichen Sicherheitslücken können Cyberkriminelle nutzen, um von außen Schadcode einzuschleusen und auszuführen.

Welche Version ist aktuell?

Java 7 ist nun mit Update 65 aktuell, Java 8 ist mit Update 11. Anwender können einfach herausbekommen, ob sie Java installiert haben und welche Version auf ihrem System läuft. Gehen Sie dazu auf die Internetseite von Java (http://java.com/de/download/index.jsp) und klicken Sie auf den Punkt „Habe ich Java bereits?“. Dort können Sie dann auch die aktuelle Version herunterladen.

 

Updates einspielen

Anwender, die Java bereits auf Ihrem Computer haben, können über die Programmkonsole ihre Version updaten.

Nähere Informationen über die neue Java Version und welche Sicherheitslücken genau geschlossen wurden, erhalten Sie hier: http://www.oracle.com/technetwork/topics/security/cpujul2014-1972956.html#AppendixJAVA


cl